()

WorkingMind – Achtsamkeit für kleine Teams & Selbständige

Dienstag • 11.2.2020 – Mittwoch • 1.4.2020
B-Part (Gleisdreieck) & Yoga Akademie (Schöneberg)

Ein  achtsamkeit-basiertes Training für den modernen Arbeitsplatz:

  • 8 Wochen mit wöchentlichen Vertiefungen, 26 Präsenzstunden und App-Unterstützung
  • neurowissenschaftliche Erkenntnisse, Achtsamkeits-Tools für den Arbeitsalltag, Austausch, gemeinsame Praxis und Partnerübungen

WorkingMind* wurde von der Kalapa Leadership Academy für den modernen Arbeitsplatz entwickelt: Es umfaßt arbeitsrelevante Themen wie Selbst-Fürsorge und (Selbst-)Führung, Fokus, Achtsame Kommunikation und Achtsamkeit in der Zusammenarbeit und bei Entscheidungen. Praktische Übungen vereinfachen die Integration in den Arbeitsalltag.

(* Das klassische WorkingMind Format umfasst 10 Wochen mit 32/36 Präsenzstunden und optionaler Einbindung einer eLearning-Plattform, individuellem Coaching und Trainings-Evaluation.)

Für wen ist das Training?

Dieses Format des WorkingMind Trainings wendet sich speziell an kleine Teams und Selbstständige. WorkingMind wird bereits sehr erfolgreich als In-House-Training in großen Organisationen eingesetzt. Daraus entstand der Gedanke, ein passendes Format für diejenigen zu schaffen, die mangels Größe kein eigenes Training organisieren können.

Was bringt WorkingMind?

WorkingMind und ähnliche Formate wurden erfolgreich in vielen Organisation (u.a. Bosch, Audi, European Space Agency und Fujitsu TDS) eingesetzt.

Dabei wurden bei den teilnehmenden Mitarbeitern positive Auswirkungen auf

  • mentale Gesundheit und das Wohlbefinden inkl. der Fähigkeit mit Stress umzugehen (Anspannung, Sorgen, gefühlte Anforderungen/ Beanspruchungen, Eintönigkeit),
  • Produktivität und Zusammenarbeit (Produktivität, Kooperation, Entscheidungsfindung, Respekt), kollektive Intelligenz und
  • Freude und Akzeptanz bei der Arbeit

festgestellt.

WorkingMind wurde als Gold-Winner für das beste europäische Training 2016/17 beim BDVT ausgezeichnet und im UK Parliamentary Enquiry on Mindfulness als Best Practice Training identifiziert.

Das Wichtige auf Einen Blick

Wann?
Februar & März 2020 (voraussichtlich ab 11.2. – 1.4.)
Woche 1: Ganztätiger Einführungs-Workshop
Woche 2–7: Je 1 × 2,5 Stunden pro Woche (jeweils montags, 18:15 – 20:45 Uhr)
Woche 8: Halbtägiger Abschlussworkshop

Wo?
In Berlin: B.Part am Gleisdreieck und ggf. nahegelegenes Yoga-Studio für die beiden Workshops

Kursgebühr?
€550.- zzgl. 19% MwSt.

Sprache?
Abhängig von der Nachfrage findet das Training in deutscher oder englischer Sprache statt. Bei genügend hoher Nachfrage biete ich zwei parallele Trainings in beiden Sprachen an.

Anmeldung

Die Anzahl der verfügbaren Plätze für das Training ist begrenzt und deshalb benötige ich eine Anmeldung. Nach Erhalt der Anmeldung bestätige ich den Platz und versende weitere Informationen zu dem Training.

janein

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Rücktrittsbedingungen

Für dieses Training gelten die folgenden Rücktrittsbedingungen (jeweils Eingang der schriftlichen Rücktrittsnachricht per Email oder Post):

Mehr als 21-Tage vor Start oder bei Stellung eines Ersatz-Teilnehmers: Alles okay, der gesamte Preis wird erstattet.
Ab 21-Tage vor Start: 50% des Preises sind fällig.
Ab 7-Tage vor Start: 75% des Preises sind fällig.
Weniger als 72 Stunden vor Start: 100% des Preises sind fällig.

Für die Durchführung des Trainings benötige ich eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Teilnehmern. Ich behalte mir vor, das Training bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl nicht durchzuführen.

Der Facilitator: Klemens Höppner

Ich begleite seit 2011 Führungskräfte und Teams als Coach und Facilitator. Dabei kombiniere ich Ansätze aus dem ganzheitlichen Facilitation, systemischen Business-Coaching, Neurophysiologie und Achtsamkeits-/Meditationspraxis mit dem Erfahrungsschatz meiner 20-jährigen Berufslaufbahn, u.a. als Vorstand, Geschäftsführer und Vertriebsleiter. Ein Fokus meiner Arbeit liegt auf der Entwicklung authentischer Kraft, aus der emotionale und mentale Stärke gewonnen werden kann.

Ich habe eine Reihe von Ausbildungen durchlaufen und bilde mich regelmäßig weiter:

  • Unity in Duality – Innere Wissenschaften des Bewusstseins und der Realität (Tarab Institut, Dehradun, Indien & Deutschland)
  • ReSource Training (Max-Planck Institut für soziale und kognitive Neurowissenschaften, Leipzig & Berlin)
  • CBI Affiliate Program (Conscious Business Institute, Santa Barbara, CA)
  • Neurosomatics (Leadership Development Group Heidelberg & Oakland, CA)
  • Holistische Moderation (Genuine Contact Berlin, Berlin)
  • Facilitating Aufbaukurs (school of facilitating, Berlin)
  • Yogalehrer-Ausbildung YA200+ (Spirit Yoga, Berlin)
  • Systemisches Business Coaching (Schwertl & Partner, Frankfurt am Main)

Das web-basierte Conscious Business Ambassadors Programm des Conscious Business Institute habe ich als Internationaler Partner mitentwickelt und begleitet.

Jetzt bin ich für das Mindful Finance Institute, Vienna/Oxford tätig und biete u.a. die Workplace Mindfulness Trainings der Kalapa Leadership Academy an.

Anbieter-Informationen

Das Mindfulness-Retreat wird von Klemens Höppner Consulting angeboten. Die Rechnungsstellung erfolgt durch Klemens Höppner Consulting, Kurze Str. 4, 12167 Berlin.